Naturlieben. Ein Liebesroman mit Frühlingsgefühlen

Es wird Frühling in der Steiermark

Die Buchhändlerin Amina führt ein angenehmes Leben mit sehr viel Zeit zum Lesen, freundlichen Kunden und der Zufriedenheit, die kleinstädtische Freundschaften so mit sich bringen. Bis der berühmte Schriftsteller Luis Kramer – widerwillig und in einer Schreibblockade festsitzend – buchstäblich auf der Türschwelle ihres Buchladens landet.

Während endlich der Frühling ins Land zieht, taut auch Luis’ anfangs unerwartet harte Schale langsam auf und mit den ersten Knospen und Blüten der wärmeren Jahreszeit wächst auch die Verbindung und Anziehung zwischen Amina und Luis.

Inmitten all ihrer Frühlingsgefühle stolpern die beiden jedoch über verstörende Pläne, die einen umfassenden Eingriff in die Natur und die Landschaft vorsehen. Kann das klimaschädigende Projekt so kurz vor der Umsetzung noch verhindert werden?

Und schließlich taucht auch so nach und nach immer beharrlicher die Frage auf, wie Amina mit der drohenden Abreise des Schriftstellers klar kommen sollte ...

Nach „Landlieben“ und „Herbstlieben“ ist „Naturlieben“ der dritte (und letzte) Teil der Landlieben-Serie, einer Reihe an Kleinstadt-Romanen mit Happy End. Es wird wieder gelacht, gelesen und geliebt – inmitten der frühlingserwachenden, schützenswerten Natur.

Der dritte Teil der Landlieben-Serie erscheint am 26. Februar 2022.