Landlieben. Ein steirischer Liebesroman

Ein Neuanfang in der Steiermark. Eine Sommergeschichte zum Wohlfühlen

Von der Großstadt aufs Land: Irene flüchtet Hals über Kopf und ganz und gar nicht freiwillig aus ihrem perfekten Leben in Wien. Und landet in genau jener steirischen Kleinstadt, zu deren Einwohnern sie vor mehr als zehn Jahren den Kontakt abgebrochen hatte.

Mit Anfang 30 ist Irene also plötzlich wieder dort, von wo aus sie als Teenager nicht schnell genug entkommen hatte können. Wo sie neben ihren Sportschuhen auch den einen oder anderen Konflikt zurückgelassen hatte.
Doch mithilfe genau jener alten Laufschuhe findet Irene langsam wieder zu sich selbst - und erkennt immer mehr, wie sehr ihr bisheriges Leben nur äußerlich perfekt gewesen war.

Also wagt sie einen Neuanfang unter der steirischen Sommersonne.

In ihrer früheren Heimat trifft Irene auf alte Bekannte, etwa die lebenslustige Coffee Shop-Inhaberin Bella und den Bürgermeister der Stadt, Otto. Und sie lernt auch Tom und seine Nichte Bobby kennen, die beide binnen kürzester Zeit einen besonderen Platz in ihrem Leben einnehmen.

Sofern Irene am Ende des Sommers nicht doch noch beschließt, wieder nach Wien zurück zu kehren ...

 

Für LeserInnen, die Sommerluft schnuppern wollen und eine Auszeit vom Alltag suchen! Einfach die ideale Urlaubslektüre!

 

Erhältlich für Kindle und kostenfrei via Kindle Unlimited